Servicehotline: 0511 / 16 59 43 03

IMG_idealo Sicher einkaufen | SSl Verschlüsselung

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

 

 

Worauf sollte beim Lauftraining geachtet werden?

So erstrebenswert die Effekte von effektivem Lauftraining auch sein mögen, unglücklicherweise begehen gerade viele Anfänger gleich mehrere Fehler, wenn es um das Lauftraining geht. Hierzu gehört beispielsweise die Wahl des gänzlich falschen Schuhwerks. Wer seinen Körper mithilfe von effektivem Lauftraining fithalten möchte, der sollte darauf achten, dass die eigenen Schuhe den Bedingungen angepasst sind. Laufschuhe müssen einen stabilen Halt versprechen, damit ein Umknicken während des Trainings unterbunden wird. Gleichzeitig sollten Laufschuhe atmungsaktiv sein, um ein übermäßiges Schwitzen zu verhindern. Selbstverständlich muss sich nicht jeder, der probehalber einmal ein Lauftraining absolvieren möchte, gleich viel Geld ausgeben, um neue Laufschuhe zu erstehen. Trotzdem kann es nicht schaden, sich langfristig ein paar hochwertige Schuhe zuzulegen, um das eigene Gesundheitsrisiko zu minimieren.

Ein weiterer Fehler, der sehr häufig begangen wird, ist das zu schnelle und zu aggressive Starten. Gerade diejenigen Lauffreunde, die  sich in gänzlich untrainiertem Zustand befinden, legen oftmals viel zu schnell los. Ein zu hohes Tempo bringt aber nicht nur schnell an die eigenen Grenzen, sondern führt langfristig gesehen auch zu einer erhöhten Frustration. Muskelkater, ein Brennen in der Lunge sowie ein stark beschleunigter Puls sind die Folge. Das Laufen strengt übermäßig an und kann auf diese Weise nur wenig Freude bereiten. Experten empfehlen daher zunächst auf einem ganz niedrigen Niveau zu starten, sich kleine Ziele zu setzen, die in jedem Fall auch erreicht werden können. Das Tempo sollte der Läufer selbst bestimmten, ein leichter Trab, der sich gut und dauerhaft durchhalten lässt, ist absolut angemessen. Mitunter kann es sich sogar empfehlen zu Beginn des Training gar nicht in einen Laufschritt zu verfallen, sondern stattdessen mit einem sogenannten Power Walk zu beginnen. Power Walk meint ein schnelles gehen mit vollem Körpereinsatz. Dies ist vor allem für die Muskulatur in den Beinen aber auch für die Gelenke gerade zu Beginn schonender.

Text Copyright Banner