Servicehotline: 0511 / 16 59 43 03

IMG_idealo Sicher einkaufen | SSl Verschlüsselung

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

 

 

Vegane Ernährung und Sport

Grundsätzlich gibt es keine Einschränkungen zu beachten, wenn es um die Verträglichkeit zwischen veganer Ernährung und intensiver sportlicher Betätigung geht. Im Gegenteil, gerade wenn Sport als Mittel zur Gewichtsreduktion betrieben wird, kann vegane Ernährung, auch wenn sie nur vorübergehend ist, dabei helfen, den Abbau von Fettdepots zu unterstützen. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand – gut zubereitete pflanzliche Kost ist meist nicht nur mit weniger Fetten, sondern auch mit weniger Zucker belastet und setzt dementsprechend weniger an.

Doch auch die Muskelliebhaber unter den Leistungssportlern müssen sich keine Gedanken bezüglich einer veganen Ernährung machen. Verschiedene Studien haben bereits herausgefunden, dass pflanzliches Protein, wie es etwa der Sojabohne entstammt, für den Muskelaufbau genauso effektiv sein kann wie tierisches Protein. Allerdings sollten Sportler selbstverständlich immer darauf achten, dass ihr erhöhter Bedarf an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen auch bei einer veganen Ernährung ausreichend gedackt ist.

Text Copyright Banner