Servicehotline: 0511 / 16 59 43 03

IMG_idealo Sicher einkaufen | SSl Verschlüsselung

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

 

 

Ernährung vor dem Training

Den meisten Sportlern ist bereits zu Beginn ihrer Karriere klar, dass die eigene Ernährung die Leistungsbereitschaft und –fähigkeit des Körpers langfristig aber auch temporär steigern kann. Wer sich gut ernährt, sorgt dafür, dass der eigene Körper fit bleibt und der Belastung des Trainings standhält. Wer sich dagegen unausgewogen oder falsch ernährt, darf sich nicht wundern, wenn die erwünschten Trainingserfolge ausbleiben und das Training selbst zu einer regelrechten Qual wird.

Die richtige Ernährung kann entscheidend für den eigenen Trainingserfolg sein, wobei sie zeitgleich aber auch abhängig vom individuellen Ziel sowie der gewählten Sportart ist. Ein Leistungssportler im Bereich des Ausdauersports muss an die eigene Ernährung vor dem Training grundsätzlich andere Ansprüche stellen, als ein Hobbysportler, der sich vorwiegend im Bereich des Kraftsports bewegt. Darüber hinaus sind außerdem auch die Anforderungen an die Ernährung vor dem Training andere als an die Ernährung nach dem Training. Dies betrifft nicht nur die genauen Produkte und Lebensmittel, die verzehrt werden, sondern auch den Zeitpunkt, zu dem die Lebensmittel eingenommen werden.

Text Copyright Banner