Servicehotline: 0511 / 16 59 43 03

IMG_idealo Sicher einkaufen | SSl Verschlüsselung

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

 

 

Wann wird Ernährung im Training notwendig?

Nicht jeder muss während seines eigenen Trainings immer Nahrung zu sich nehmen. Während Flüssigkeit häufig innerhalb einer Trainingssession die größere Rolle spielt, da von einem Training mit Durstgefühlen immer abgeraten wird, greifen nur die wenigsten Sportler wirklich zu Nahrungsmitteln während ihres Training oder während eines Wettkampfes. Dabei kommt es allerdings sowohl auf die Dauer wie auch auf die Intensität an. Wer hart und fordernd trainiert und seinen Körper über eine längere Zeit hinweg belastet, der sollte sich früher oder später Gedanken über die Ernährung im Training machen. Ansonsten kann es passieren, dass die eigenen Kräfte früher oder später nachlassen. Die Intensität des Trainings kann dann nicht kontinuierlich durchgehalten werden, was bedeutet, dass letztendlich auch die Trainingseffekte nachlassen werden. Ein Training, das allerdings nur zu zwei Dritteln mit konstanter Spannung durchgezogen wird, ist nicht so viel wert wie ein Training, das über die gesamte Länge hinweg mit voller Power absolviert wird. Darüber hinaus erhöht sich auch das Verletzungsrisiko, wenn nur noch mit halber Kraft oder sogar noch weniger geleistet werden kann, die Anforderungen per se aber dieselben bleiben.

Text Copyright Banner