Servicehotline: 0511 / 16 59 43 03

IMG_idealo Sicher einkaufen | SSl Verschlüsselung

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

 

 

Phase I der Atkins Diät

Die erste Phase der Atkins Diät wird häufig auch als eine Art Einleitungsdiät verstanden. Nach der ursprünglichen Auslegung von Atkins sollten in dieser Phase nicht mehr als fünf Gramm Kohlenhydrate pro Tag eingenommen werden. Mittlerweile wurde diese Menge auf eine Anzahl von 20 Gramm pro Tag aufgestockt. Dabei sollten alle Kohlenhydrate, die über die Nahrung aufgenommen werden, in dieser Einleitungsdiät in Form von Salat und Gemüse aufgenommen werden. Zusätzlich sind während der Einleitungsphase außerdem Fleisch und Eier erlaubt, wohingegen Brot strengstens verboten ist.

Gerade die erste Phase der Atkins Diät, welche vierzehn Tage lang andauert, wird von vielen Testteilnehmern als die schwierigste verstanden. Im täglichen Leben nehmen die meisten Menschen deutlich mehr Kohlenhydrate zu sich, als es ihnen oftmals bewusst ist. Der Verzicht auf solche Produkte wie Brot, Brötchen, Kuchen, Nudeln, Kartoffeln, Reis oder gezuckerte Speisen fällt auch denjenigen schwer, die sich mithilfe einer Gewichtsreduktion dauerhaft in einem gesunden Körper wiederfinden möchten.

Text Copyright Banner