Servicehotline: 0511 / 16 59 43 03

IMG_idealo Sicher einkaufen | SSl Verschlüsselung

Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.

 

 

Alkohol und Sport

Auch wenn die Mischung aus Alkohol und Sport im ersten Augenblick eine kuriose zu sein scheint, gibt es nur selten derart feste Verknüpfungen zwischen Alkohol und anderen Lebensbereichen wie beim Sport. Sportler werben für verschiedene alkoholische Getränke, große Brauereien treten als Sponsoren von Einzelsportlern, Teams oder ganzen Wettkämpfen auf und auch bei der Siegesfeier wird sich kaum ein Sportler davon abhalten lassen, mit einem angemessenen Glas Bier oder einem Glas Schampus zu feiern. Selbst für die meisten Fans von großen und kleinen sportlichen Spektakeln gehört Alkohol beinahe schon wie ein bestimmtes Ritual dazu. Nur die wenigsten können sich beispielsweise einen entspannten Fußballabend ohne das zugehörige Bier vorstellen.

Doch auch für diejenigen, die nicht in der ganz großen Liga mitspielen, sondern sich eher privat ins sportliche Vergnügen stürzen und beispielsweise Kraft- oder Ausdauertraining betreiben, kann der Konsum von alkoholischen Getränken eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen. Und so harmlos ein Bier nach dem Training auch klingt – aus einem Bier werden leicht zwei und die Einwirkung von Alkohol kann das Gesamtergebnis des eigenen Trainings nicht nur gefährden, sondern gleichzeitig auch noch verschiedene Risiken betonen.

Text Copyright Banner